• Uli Kasess

KAMINHOLZ-AUFBEWAHRUNG

Stilvolle Scheitel-Lagerung aus einem alten Ölfass


Ein altes Ölfass (ca 200 Liter Volumen) wurde in breite Streifen geschnitten und auf adrette Füsse gestellt.


Ein altes Ölfass, das mir unter die Finger gekommen ist, wurde zu einer Holzscheit-Aufbewahrung umgearbeitet.

Aus dem Fass wurde ein ca. 35cm breiter Streifen ausgeschnitten, die Kanten entgratet und lackiert. Um keine scharfen Kanten zu haben, wurde ein Kantenschutz aus Gummi aufgeklemmt.


Von einem alten Dachtram wurden entsprechende Stücke abgeschnitten, geschliffen und gerundet. Anschliessend wurden sie mit Leinöl imprägniert und mit dem Fass-Teil verschraubt.


"Wir sind mitten in einem dritten Weltkrieg gegen die Natur" (Franz Alt)

Viele Varianten möglich!


Man kann ein kleineres Fass, andere Farben, die Holztram längs oder quer...

Die hier gezeigte Variante kostet 179.--EUR

143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FASSREIFEN-UHREN

ALTHOLZ COUCH

VINTAGE-SKI LAMPE